+43 664 20 404 41
info@website-partner.com
-->

Technisches


Sämtliche Inhalte (Texte, Bilder, Videos, Verlinkungen etc.) werden innerhalb von PCMS4.0 vollkommen unabhängig vom Seiten-Layout abgelegt. Erst das macht es möglich, den Inhalt auf verschiedenste Weise auszuliefern - beispielsweise als HTML, PDF und XML. Oder ganz speziell für die optimierte Darstellung auf mobilen Geräten.
Zur Erfassung und Bearbeitung sämtlicher Inhalte steht ein umfassender Editor zur Verfügung. Eine Vorschau-Funktion rundet die Bearbeitung im Backend ab. Zeitgesteuertes Publizieren erlaubt eine gezielte Online- und Offlinestellung von Inhalten. PCMS4.0 stellt zusätzliche Funktionen bereit, um XML-Sitemaps, Metatags und Seitentitel über eigene Benutzeroberflächen automatisch generieren zu lassen.
Die Website besteht aus dynamischen Elementen und wird über die PCMS4.0 eigenen Artikeltypen aufgebaut. In diese Artikel werden sämtliche Texte und Bilder mit einem Summernote-Editor (WYSIWYG – „What You See Is What You Get“) eingegeben. Weitere Artikeltypen ergänzen diesen Modulbereich.

Mit verschiedenen Artikel-Module lässt sich das System einfach um zusätzliche Komponenten erweitern. Diese Module können sowohl im Backend als auch im Frontend verwendet werden. Um alle Komponenten dynamisch im System verwalten zu können, stellt PCMS4.0 einen Modul- und Artikel-Manager zur Verfügung, mit dessen Hilfe vorgefertigte Module in der Premium-Version direkt im Backend installiert werden können.
Alle Versionen von PCMS4.0 werden auf unserem Hochsicherheitsserver gehostet und je nach Bestellung für die einfache Content-Befüllung bereitgestellt.

In der CSS-Datei können Sie das komplette Design Ihrer Website, wie Schriftarten oder Farben usw., einfach anpassen und individualisieren . Ohne zusätzlichen FTP Zugang – direkt im System!

Die datenbankgestützte Dateiverwaltung von PCMS4.0 folgt dem bekannten Schema. Inhalte können über die PCMS4.0-Oberfläche in die Dateiverwaltung geladen und dort in Ordnern strukturiert werden. Mittels Drag and Drop werden die Bilder geladen, und je nach Artikeltyp, automatisch in das System reingerechnet.

Ein umfangreicher Formulargenerator stellt alle gängigen Formularelemente (Eingabefeld, Select-Feld, Checkboxen, Radiobuttons, Text-Area, Datei-Upload, Verstecktes Feld, usw.) zur Verfügung und ermöglicht auch die Erstellung komplexer Formulare.

Klimaschutz im Internet


Oder warum auch Websites nachhaltig sein können.

Das Internet als solches - also die Übertragung von Daten – benötigt Energie. Genau so wie ein fahrendes Auto. Wenn bei langen Codes (PlugIns, überladene Templates) die zigfache Datenmenge übertragen wird, benötigt das dementsprechend auch mehr Strom.

Weil PCMS4.0 schlank programmiert ist, kommen Daten schneller ans Ziel und Websites werden performanter. Das spart nicht nur Zeit, sondern eben auch Energie und hilft bei der Reduktion des weltweiten Co2-Ausstoßes.


Benutzer- und Rechtemanagement


PCMS4.0 trennt streng zwischen Benutzern (Backend = Eingabe von Daten/Inhalten) und Mitgliedern (Frontend = Ansehen/Herunterladen von Daten/Inhalten).

Mit unseren eigenen Frontend-Modulen können passwortgeschützte Bereiche erstellt werden, die neben der Login- und Logout-Funktion auch ein eigenes Registrierungsformular, eine „Passwort-vergessen“-Funktion sowie die Möglichkeit zur Änderung der persönlichen Daten oder zum Schließen des Mitgliederkontos bieten.

Die Berechtigungen im Backend lassen sich auf verschiedenen Ebenen einstellen. sei es für RedakteureRedakteurinnen oder AdministratorInnen mit eingeschränkten oder vollen Zugriffsrechten. Diese lassen sich grundsätzlich auf Seiten-, Artikel- und Dateimanagement-Ebene definieren.


Benutzer- und Rechtemanagement


PCMS4.0 trennt streng zwischen Benutzern (Backend = Eingabe von Daten/Inhalten) und Mitgliedern (Frontend = Ansehen/Herunterladen von Daten/Inhalten).

Mit unseren eigenen Frontend-Modulen können passwortgeschützte Bereiche erstellt werden, die neben der Login- und Logout-Funktion auch ein eigenes Registrierungsformular, eine „Passwort-vergessen“-Funktion sowie die Möglichkeit zur Änderung der persönlichen Daten oder zum Schließen des Mitgliederkontos bieten.

Die Berechtigungen im Backend lassen sich auf verschiedenen Ebenen einstellen. sei es für RedakteureRedakteurinnen oder AdministratorInnen mit eingeschränkten oder vollen Zugriffsrechten. Diese lassen sich grundsätzlich auf Seiten-, Artikel- und Dateimanagement-Ebene definieren.


Mehrsprachigkeit


Mit PCMS4.0 können bis zu 4 Sprachen multisitefähig erstellt werden. Im Backend wird dazu die jeweilige Sprache freigeschaltet. 


PCMS4.0 – Die Vorteile auf einen Blick


PCMS4.0 bietet eine schlank programmierte, leistungsfähige und erweiterbare Systemarchitektur. Neben der klassischen Website ist PCMS4.0 auch für anspruchsvolle Web-Projekte geeignet und ausgelegt.
Die Anforderungen an den Webspace halten sich in überschaubaren Grenzen, so dass für kleine Projekte bereits übliche Angebote von günstigen Webhosting-Anbietern ausreichend sind.

Indviduellflexibel und wächst mit den Anforderungen mit.
Einfache Anwendung – schnelle Umsetzung – starker Auftritt.
Hohe Performance – niedriger Energieverbrauch.

Im deutschsprachigen Raum hat PCMS4.0 viele Umsetzungen, die die Entwicklung des Systems und einer Vielzahl von Erweiterungen vorantreiben. Für die tägliche Arbeit mit PCMS4.0 steht unser Support-Team gerne zur Verfügung.


PCMS4.0 – Die Vorteile auf einen Blick


PCMS4.0 bietet eine schlank programmierte, leistungsfähige und erweiterbare Systemarchitektur. Neben der klassischen Website ist PCMS4.0 auch für anspruchsvolle Web-Projekte geeignet und ausgelegt.
Die Anforderungen an den Webspace halten sich in überschaubaren Grenzen, so dass für kleine Projekte bereits übliche Angebote von günstigen Webhosting-Anbietern ausreichend sind.

Indviduellflexibel und wächst mit den Anforderungen mit.
Einfache Anwendung – schnelle Umsetzung – starker Auftritt.
Hohe Performance – niedriger Energieverbrauch.

Im deutschsprachigen Raum hat PCMS4.0 viele Umsetzungen, die die Entwicklung des Systems und einer Vielzahl von Erweiterungen vorantreiben. Für die tägliche Arbeit mit PCMS4.0 steht unser Support-Team gerne zur Verfügung.